Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Archiv/2012-Jahresbericht

61 Bytes hinzugefügt, vor 5 Jahren
keine Bearbeitungszusammenfassung
|0900 Anschaffungen Anlagegüter {{R}} {{R}} 24.788,59 EUR {{R}} 24.788,59 EUR
|-
|0901 AfA {{R}} {{R}} -4.019,67 66 EUR {{R}} -4.019,66 EUR
|-
|4010 WMF Grant {{R}} {{R}} 131.200,00 EUR {{R}} - EUR
=== Landtagsprojekt ===
[[File:Salzburg Chiemseehof.jpg|thumb|Chiemseehof in Salzburg (Kaiviertel), Sitz des Salzburger Landtags und der Salzburger Landesregierung<br> Foto: AiluraAndreas Praefcke, cc-by-sa 3.0]]
Obwohl es über jeden österreichischen Landtagsabgeordneten einen Artikel in der Wikipedia gibt, sind diese nur zu einem kleinen Teil bebildert. Von ganz wenigen Landtagsabgeordneten existiert ein Porträtfoto. Das liegt nicht etwa daran, dass die Abgeordneten fotoscheu sind oder keinen Fotografen finden. Es liegt an der Lizenz. In der Wikipedia und auf Wikimedia Commons dürfen nur Fotos eingestellt werden, die unter einer freien Lizenz stehen.
==== Wikipedia-Schulworkshops ====
Im Verlauf des Jahres fanden mehrere Workshops an Schulen statt, bei denen Wikipedia und Wikimedia vorgestellt wurden. Dafür wurde eine eigene Methodensammlung angelegt, und Skripten Skripte erstellt. Durch die Workshops wurden Schüler dazu angeregt, sich mit den Stärken und Schwächen der Wikipedia als Enzyklopädie zu befassen und die Verlässlichkeit der Informationen einschätzen zu lernen. Es wurden zwei-, drei- und vierstündige Workshops in verschiedenen Klassenstufen an der Oberstufe von Gymnasien (5. - 8. Klassen) angeboten.
Dabei war es auch der Wunsch der Pädagoginnen und Pädagogen, die Verwendbarkeit der Wikipedia im Schulbetrieb auszuloten. Es wurde von deren Seite eingewandt, die WP sei nicht zitierfähig bei vorwissenschaftlichen Arbeiten und die Gefahr von C&P (Copy and Paste) bei Referaten nehme überhand. An einer Schule konnte die Vereinbarung zwischen dem Lehrkörper und den Schülern getroffen werden, dass die WP nicht wie bisher von der Verwendung bei Referaten und Arbeiten ausgeschlossen sei, aber ordnungsgemäß zitiert werden solle. (In der WP existiert ein Tool, das dies erleichtert). Auch bei Schülerprojekten in Museen und anderen Institutionen wurden WP-Artikel von Schülerinnen und Schülern gemeinsam gestaltet oder ergänzt.
=== Wiki Loves Public Art ===
Tausende Skulpturen, Mosaike, Wandmalereien, Gedenkstätten und Installationen im öffentlichen Raum , sowie zahlreiche andere Kunstwerke können nicht von Wiki Loves Monuments abgedeckt werden. Die Tatsache, dass diese nicht unter Denkmalschutz stehen , bedeutet aber noch lange nicht, dass sie nicht relevant sind. Meist stellt es kein Problem dar , Fotos von diesen zu machen und dies diese auf Wikimedia commons Commons zu veröffentlichen. Wikimedia Österreich wird im März 2013 einen Fotowettbewerb starten, um die Ablichtung der Kunstwerke und den Upload der Fotos auf commons Commons zu unterstützen. 
http://wikilovespublicart.at/
=== Wiki Loves Plants ===
Von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Stabsstelle Lexikographie am Institut für österreichische Dialekt- und Namenlexika (I &nbsp;DINAMLEX) wurde zusammen mit der Geschäftsstelle und dem Vorstand eine umfangreiche Kooperation vereinbart. Diese Kooperation enthält die Konzeption eines Projekts, bei dem österreichische Pflanzennamen gesammelt und zusammengestellt werden sollen. Workshops mit österreichischen Botanikern sollen Fotos verschiedener einheimischer Pflanzen zusammen mit deren umgangssprachlichen Bezeichnnungen in verschiedenen Gegenden Österreichs erbringen. "Wiki Loves Plants" ist dabei der vorläufige Arbeitstitel. [[Kategorie:Berichte]][[Kategorie:2012]]
6.971
Bearbeitungen

Navigationsmenü