Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Benutzer:Man77/WikiCon 2019

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzer Bericht zur WikiCon 2019

Nach einem Jahr WikiCon-Pause hatte ich 2019 wieder das Vergnügen zum Klassentreffen der deutschsprachigen Wikipedianer (und -innen und -media- etc.) reisen zu können.

Es war einerseits unverkennbar eine WikiCon, andererseits war doch einiges anders als bei bisherigen WikiCons. Die Veranstaltung war gelungen, es war schön viele bekannte Gesichter wiederzusehen, mit den Leuten von Angesicht zu Angesicht zu reden, wieder hat man neue Leute kennengelernt, wenn auch weniger als bei vielen früheren WikiCons.

Ein paar Notizen dazu, was ich zur WikiCon 2019 beigetragen habe und diesbezüglich berichten kann:

Präsentationsfolien zu meinem Vortrag Von der babylonischen Sprach- zur wikipedianischen Transkriptionsverwirrung

Ich habe einen Vortrag mit dem Titel Von der babylonischen Sprach- zur wikipedianischen Transkriptionsverwirrung gehalten. Er war meiner Meinung nach recht anständig besucht, es gab gute Diskussionsbeiträge und Fragen vonseiten des Publikums. Ich habe gelernt, dass es riskant ist, den Vortrag auf einem Gerät vorzubereiten, auf einem zweiten fertigzustellen, und auf einem dritten abzuhalten.

Sonntags gab es ein ausführliches Interview mit zwei Hauptamtlichen vom WMDE-Entwicklerteam im Zusammenhang mit dem Technische-Wünsche-Themenblock Vorlagen, das ja nun ansteht. Ich konnte, denke ich, gut schildern, welche Wünsche und Probleme ich im Bereich Vorlagenwartung ausmache.

Sonstige Notizen: Bin erfreut darüber, mal wieder eine interessante Podiumsdiskussion/Keynote gehört zu haben. Die Präsentationen und Diskussionen zu "Wikipedia – Enzyklopädieprojekt oder Spielball im Kampf für politische Interessen?" und "Wenn die allwissende Müllhalde älter wird" fand ich gut, aber natürlich reicht so ein Programmbeitrag nicht, um Probleme zu lösen. Eine coole Erfahrung war es, mit Leuten, die man bisher nur aus ganz anderen Zusammenhängen kennt, Musik zu machen.

Um nicht zu langatmig zu werden, schließe ich einfach. Wenn es Fragen gibt: fragen. Man77 (Diskussion) 19:04, 8. Okt. 2019 (CEST)