Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Notizen von der Wikimedia Conference 2018: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[File:Wikimedia Conference 2018, Group photo.jpg|mini|Gruppenfoto]]
 
Die [[meta:Wikimedia Conference 2018|Wikimedia Conference 2018]] fand von 20. März bis 22. April in Berlin statt. Die Konferenz ist das jährliche internationale Treffen der Wikimedia-Organisationen und dient dem Austausch über die Zukunft der Wikimedia-Bewegung bezüglich Kooperationen, Strukturen und Organisationsentwicklung. Aus Österreich waren für den Vorstand Philip Kopetzky und von den Mitarbeitern Claudia Garád und Raimund Liebert vertreten.  
 
Die [[meta:Wikimedia Conference 2018|Wikimedia Conference 2018]] fand von 20. März bis 22. April in Berlin statt. Die Konferenz ist das jährliche internationale Treffen der Wikimedia-Organisationen und dient dem Austausch über die Zukunft der Wikimedia-Bewegung bezüglich Kooperationen, Strukturen und Organisationsentwicklung. Aus Österreich waren für den Vorstand Philip Kopetzky und von den Mitarbeitern Claudia Garád und Raimund Liebert vertreten.  
  
Zeile 5: Zeile 6:
 
; Notizen von Philip
 
; Notizen von Philip
 
; Notizen von Claudia
 
; Notizen von Claudia
'' Was habe ich mit nach Berlin gebracht?''
+
'' Was habe ich mit nach Berlin gebracht?''<br>
''Was hat mir die Konferenz gebracht?''
+
Seit einigen Jahren arbeite ich zusammen mit anderen internationalen Wikimedianern daran unsere Erfahrungen rund um Partnerschaften systematischer auszutauschen und zu analysieren. In diesem Zuge haben wir uns Herbst letzten Jahres getroffen, um gemeinsam ein Postionspapier zu entwerfen, das aufzeigt, was die Strategische Vision bis 2030 für Partnerschaften im Wikiversum bedeutet. Das Postionspapier habe ich stellvertretend für die Gruppe auf der Konferenz vorgestellt und mit interessierten Teilnehmer*innen anschliessend diskutiert.<br>
 +
Voneinander zu lernen spielte auch heuer wieder eine wichtige Rolle auf der Konferenz und so unterstützte ich eine Session von Sandra Rientjes aus den Niederlanden zum Thema [[meta:Wikimedia Conference 2018/Program/34|"Zusammenarbeit mit Beratern"]], indem ich von unseren Erfahrungen mit Beratern berichtete, die wir bei der Leitbildentwicklung für WMAT und zur Untertützung unserer Strategiearbeit engagiert hatten.
 +
''Was hat mir die Konferenz gebracht?''<br>
 
; Notizen von Raimund
 
; Notizen von Raimund

Version vom 23. April 2018, 13:08 Uhr

Gruppenfoto

Die Wikimedia Conference 2018 fand von 20. März bis 22. April in Berlin statt. Die Konferenz ist das jährliche internationale Treffen der Wikimedia-Organisationen und dient dem Austausch über die Zukunft der Wikimedia-Bewegung bezüglich Kooperationen, Strukturen und Organisationsentwicklung. Aus Österreich waren für den Vorstand Philip Kopetzky und von den Mitarbeitern Claudia Garád und Raimund Liebert vertreten.

In diesem Jahr stand insbesondere die Implementierung der Wikimedia Movement Strategy im Mittelpunkt. Rund 300 Teilnehmer*innen - neben Vertretern der Wikimedia-Organisationen auch Themenexperten von innerhalb und außerhalb des Wikiversums - erarbeiteten in interaktiven Workshops erste Ansätze zur Umsetzung der Strategie, die im kommenden Jahr weiter ausgearbeitet werden und in Folge implementiert werden sollen. Im Mittelpunkt standen dabei insbesondere die dazu notwendigen Entscheidungsstrukturen in der Wikimediabewegung.

Notizen von Philip
Notizen von Claudia

Was habe ich mit nach Berlin gebracht?
Seit einigen Jahren arbeite ich zusammen mit anderen internationalen Wikimedianern daran unsere Erfahrungen rund um Partnerschaften systematischer auszutauschen und zu analysieren. In diesem Zuge haben wir uns Herbst letzten Jahres getroffen, um gemeinsam ein Postionspapier zu entwerfen, das aufzeigt, was die Strategische Vision bis 2030 für Partnerschaften im Wikiversum bedeutet. Das Postionspapier habe ich stellvertretend für die Gruppe auf der Konferenz vorgestellt und mit interessierten Teilnehmer*innen anschliessend diskutiert.
Voneinander zu lernen spielte auch heuer wieder eine wichtige Rolle auf der Konferenz und so unterstützte ich eine Session von Sandra Rientjes aus den Niederlanden zum Thema "Zusammenarbeit mit Beratern", indem ich von unseren Erfahrungen mit Beratern berichtete, die wir bei der Leitbildentwicklung für WMAT und zur Untertützung unserer Strategiearbeit engagiert hatten. Was hat mir die Konferenz gebracht?

Notizen von Raimund