Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Projekte/Wiki-meets-University: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Ziele der Veranstaltung)
K (Next Steps: typo)
Zeile 73: Zeile 73:
 
===Next Steps===
 
===Next Steps===
 
* Treffen / Ortsbegehung bzgl. Eventmanagement (evtl. noch im Dezember)
 
* Treffen / Ortsbegehung bzgl. Eventmanagement (evtl. noch im Dezember)
* Safe the Date Einladung aussenden (Dezember)
+
* Save the Date Einladung aussenden (Dezember)
  
 
===Nächste Termine===
 
===Nächste Termine===
 
* Donnerstag, 9. Jänner 15 Uhr (Ort: Uni Wien, Raum T.B.A.)
 
* Donnerstag, 9. Jänner 15 Uhr (Ort: Uni Wien, Raum T.B.A.)

Version vom 16. Dezember 2013, 01:12 Uhr

Veranstaltung "Wikipedia meets University

Ort und Datum

  • 15. März 2014, Universität Wien (Konkrete Räumlichkeiten werden aktuell eruiert)
  • Beginn: 10 Uhr

Zielgruppen

  • Lehrende
  • Betriebsrat
  • Hochschülerschaft

Projektteam

  • Mag. Dr. Friedrich Schipper
    stv. Vorstand des Instituts für Alttestamentliche Wissenschaft und Biblische Archäologie
  • Mag. Dr. Maia Zaharieva
    Forschungsgruppe Multimedia Information Systems
  • ao. Univ.-Prof. Dr. Ilse Reiter-Zatloukal
    stv. Vorständin des Instituts für Rechts- und Verfassungsgeschichte
  • Privatdoz. Mag. Dr. Anton Tantner
    Lehrbeauftragter am Institut für Geschichte
  • Mag. Thomas Schmidinger
    Lehrbeauftragter am Institut fuer Politikwissenschaft
  • Anton Karl
    Grüne & Alternative Studierende
  • Heinz Egger
    Wikipedian in Residence Bundesdenkmalamt
  • Beppo Stuhl
    Vorstand Wikimedia Österreich
  • Claudia Garád
    Geschäftsführerin Wikimedia Österreich
  • Thomas Planinger
    Community Manager Wikimedia Österreich

Ziele der Veranstaltung

  • Vermittlung der Anforderungen an einen Wikipedia-Artikel:
    Viele Anforderungen an Wikipedia-Artikel sind ganz ähnich gelagert wie im wissenschaftlichen Arbeiten üblich, manche unserer Regeln, wie etwa die Relevanzkriterien oder der Grundsatz des neutralen Standpunkts, bedürfen noch etwas genauerer Ausführungen.
  • Parallelen zum wissenschaftlichen Arbeiten aufzeigen:
    Auch Wikipedia-Autoren haben eine strenge Belegpflicht für alle nicht-trivialen Aussagen sowie den Anspruch, Themen von möglichst allen Seiten gleichermaßen zu beleuchten. Diese Parallelen möchten wir gerne aufzeigen, um den Einstieg in das Schreiben von Artikeln einfacher zu machen.
  • Medienkompetenz im Hinblick auf die Nutzung von Wikipedia als Quelle im Studium:
    Der Umgang mit der Wikipedia will gelernt sein - Vertrauenswürdigkeit und Quellenbasiertheit sollten gerade an einer Hochschule bekannte Thematiken im Hinblick auf die Verwendung der Wikipedia sein. Es liegt auch in unserem Interesse, dass Studierende, aber auch Lehrpersonen in ihrem Umgang mit der Wikipedia dahingehend tiefergreifend geschult werden.
  • Gewinnung von Fachexperten, die Wikipedia-Autoren beraten:
    Oft stellen sich für Wikipedianer Fragen, die sich nicht ohne weiteres aus der vorhandenen Literatur beantworten lassen. Genauso ist häufig nicht klar, welche Literatur überhaupt zu einem Thema maßgeblich relevant ist. An dieser Stelle wären Fachexperten, die die Autoren bei solchen Fragen unterstützen und beraten könnten, sehr hilfreich.
  • Gewinnung neuer Autoren:
    Mehr Menschen insbesondere mit spezifischen Fachkenntnissen zum unentgeltlichen, freiwilligen Schreiben von Wikipedia-Artikeln zu bringen, ist eines unserer Hauptziele als Verein Wikimedia Österreich.
  • Sensibilisierung für die Bedeutung freien Wissens:
    Ebenfalls ein Kernanliegen unserer Bewegung ist es, das Wissen der Menschheit allen Personen auf der Erde zugänglich zu machen. Warum das in unseren Augen so bedeutsam ist und was das für die Wissenschaft bedeutet, würden wir daher gerne näher erläutern.
  • Türöffnerfunktion für Kooperationsprojekte:
    Wir sehen in Veranstaltungen im akademischen Umfeld eine Art Türöffnerfunktion im Hinblick auf die weiterführende Zusammenarbeit mit Hochschulen oder anderen wissenschaftlichen Einrichtungen und Personen.

Themensammlung

  • Online- vs. Offlinequellen in der Wikipedia
  • Unterschied Quelle / referenzwerk
  • Qualitätshierarchien (Exzellente Artikel) und die Rolle von Universitätslehrenden (Beratung)
  • Eigenplagiate
  • Wertschöpfung studentischer Inhalte
  • Qualitätssicherung
  • Code of Conduct für den Umgang mit der Wikipedia im Wissenschaftsbetrieb

Konzept

Halbtägiger Workshop

  • Impulsvorträge
    • Was man über die Wikipedia wissen sollte
    • Wikipedia in der Lehre
    • Wikiversity
  • Podiumsdiskussion "Umgang mit Wikipedia als Quelle, Umgang mit Quellen in der Wikipedia"
  • Gruppenarbeit (z.B. World Café)
    • Kooperationen
    • Peer Review
    • Digitalisierung von Quellen
    • Wiki in der Lehre
    • Ideologie
    • Autor werden
  • Pausen dazwischen mit Catering (Sponsoring?)

Next Steps

  • Treffen / Ortsbegehung bzgl. Eventmanagement (evtl. noch im Dezember)
  • Save the Date Einladung aussenden (Dezember)

Nächste Termine

  • Donnerstag, 9. Jänner 15 Uhr (Ort: Uni Wien, Raum T.B.A.)