Hauptmenü öffnen

Mitglieder β

Änderungen

Archiv/2012-Jahresbericht

9 Bytes hinzugefügt, vor 7 Jahren
Funds Dissemination Committee: Majuskel; Majuskel; Eigener Satz; Binde- -> Gedankenstriche; Beistrich; Majuskel; Beistrich; scharfes ß; scharfes ß; bessere gedankliche Abtennung;
Organisationen können auf verschiedene Arten Gelder aus der Spendenkampagne beantragen:
* über Über Grants (Projektzuschüsse) können bis zu einigen zehntausend Euro für Projekte beantragt werden. Die Grants werden vom Grants Advisory Committee, einem Ausschuss aus Freiwilligen, online geprüft, diskutiert und entschieden. Die Abwicklung erfolgt über Mitarbeiter der Wikimedia Foundation. Wikimedia Österreich hat auf diesem Weg sein Jahresbudget 2012, sowie 10.000 EUR für die WikiCon 2012 erhalten. Die Genehmigung des Jahresbudgets über das Grant-Programm war eine Ausnahme: Da Wikimedia Österreich bereits ein gültiges Fundraising Agreement unterzeichnet hatte, genehmigten die Wikimedia-Mitarbeiter das Budget in Form eines Grants.* das Das neue Funds Dissemination Committee besteht aus WMF-Mitarbeitern, WMF-Vorstandsmitglieder und Community-Mitgliedern. Es kann nur um Jahresbudgets angesucht werden, die . Die Antragsfrist ist - um unterschiedlichen Vereinsjahren gerecht zu werden - halbjährlich, eine Organisation kann nur einmal im Jahr ansuchen. Um überhaupt beim FDC ansuchen zu können , müssen zwei Grants erfolgreich abgeschlossen worden sein, alternativ gilt für ältere Vereine auch die Teilnahme an einem Fundraiser als erfolgreiche Grant-Teilnahme. Des weiteren Weiteren müssen die beiden letzten Geschäftsberichte und Finanzberichte in englischer Sprache vorliegen. Der Antrag ist ein komplexes Formular , welches auf dem Meta-Wiki ausgefüllt werden muss. Anschliessend Anschließend wird jeder Antrag diskutiert und geprüft. Die Vorprüfung erfolgt durch die Mitarbeiter der Wikimedia Foundation, anschliessend anschließend stellt das FDC seine Fragen, die Community kann den Prozess beobachten und eingreifen.
Dank der exzellenten Mitarbeit unserer Mitglieder konnten die vorliegenden Berichte übersetzt und eingereicht werden. Die erfolgreiche Teilnahme am Fundraiser 2010 / 2011 sowie den Grant 2012 sollten uns für die Teilnahme qualifizieren. Allerdings wurde uns mitgeteilt, dass der Grant 2012 erst nach dessen Abschluss - nach 2012 - und Genehmigung des zugehörigen Berichts berücksichtigt werden kann. Darum entschieden wir uns den WikiCon-Grant, der im Namen der Community gestellt worden war, auf Wikimedia Österreich umzuschreiben und den Report nach der WikiCon eiligst fertigzustellen. Er wurde zwei Tage vor Einreichung unseres Antrags genehmigt.
Mitglieder, Administratoren
232
Bearbeitungen