Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Benutzer:Plani/Bericht von den Wikipedia:Landstreichern im Allgäu

Aus Mitglieder
< Benutzer:Plani
Version vom 10. August 2016, 19:29 Uhr von Plani (Diskussion | Beiträge) (+ Bild)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bericht von den Wikipedia:Landstreichern im Allgäu

Sanfte Hügel dominieren den westlichen Teil des Allgäus, vielfach Hinterlassenschaften eiszeitlicher Gletscher

Schon zum zweiten Mal durfte der Autor dieser Zeilen am Wochenende vom 5. bis 8. August 2016 mit den Süddeutschen Kollegen gemeinsam durch das bayerische Allgäu ziehen auf geologischer Entdeckungsreise. Ein ganzes Wochenende lang lag der Fokus der elf Teilnehmer darauf, unter fachkundiger geologischer Anleitung aus dem hohen Norden (Benutzer:Geolina aus NRW) und mit organisatorischer heimischer Unterstützung (Benutzer:Hilarmont aus Kempten) die Gegend rings um die Gemeinde Weitnau zu erkunden. Dabei wurde erneut besonderen Wert darauf gelegt, diese Erkundungen fotografisch für Wikimedia Commons zu dokumentieren und lohnende Geotope zu besichtigen, über die in der Folge auch eigene Wikipedia-Artikel entstehen sollen.

So hangelte sich die kleine Gruppe interessierter Wikipedianer vom imposanten, hochwasserführenden Eistobel über einige Endmoränen, Molassewände und Drumlins (Fachbegriffe, die gerne in einer bekannten Internet-Enzyklopädie der Wahl nachgeschlagen werden dürfen) bis hin zum großen Finale am Sonntag, dem Besuch der Erzgruben-Erlebniswelt am Grünten. Auch ein kulinarischer Einblick in die Allgäuer Küche wurde den von außerhalb stammenden Teilnehmern am Samstag zu Mittag geboten, als gemeinsam Käsknöpfle (teilweise fälschlich als „Käsknöpfle“ bezeichnet – ein ewiger Streitpunkt zwischen dem aus Vorarlberg stammenden Autor dieser Zeilen und den Allgäuer Nachbarn) verspeist wurden. Es waren denn auch neben den interessanten und lehrreichen Erläuterungen unserer fachkundigen und eindeutig für ihr Fach brennenden Leiterin gerade auch diese geselligen Momente mit anderen Wikipedianern, die auch diesesmal das Projekt-Treffen wieder zu einem ganz besonders gelungenen und motivierenden Erlebnis machten.

Schon 2015 hatte ich angekündigt, mit einer Fortsetzung des Formats diesseits der Grenze, im Vorarlberger Hochgebirge nämlich, zu spielen. Ich hoffe, 2017 diese Ankündigung einmal in die Tat umsetzen und mich für die großartige Organisation somit ein klein wenig revanchieren zu können. Im Einsatz für freies Wissen sollte uns kein Winkel zu entlegen und kein Berggipfel zu steil sein. Das ist unser Anspruch und unsere Mission!

Weitere Infos zum WikiProjekt Landstreicher finden sich unter Wikipedia:WikiProjekt Allgäu/Landstreicher.

Plani, 10.8.2016