Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Archiv/2013 Budget

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche

Direkte Projektaufwendungen (alle Angaben in EUR)

Projekte zur Förderung Freien Wissens sind von zentraler Bedeutung für den Budgetplan. Zielgruppen sind wie bisher hauptsächlich die Freiwilligen der Communitys der Wikimedia-Projekte, Mitglieder und Benutzer. Des weiteren organisieren wir Projekte in Schulen und Universitäten. Wir fördern internationale Kooperationen der Wikimedia-Projekte, Treffen auf multinationaler Ebene und die Zusammenarbeit mit den Wikimedia-Chapters und Communitys unserer Nachbarländer. Wir ermutigen zur Verbreitung Freien Wissens und Freier Inhalte, besonders in Bezug auf österreichische Themen.

Wir helfen Autoren und Fotografen dabei, Zutritt zu Bibliotheken und Archiven sowie Veranstaltungen zu erlangen und unterstützen die Entwicklung von Kompetenzen und Werkzeugen. Wir zeigen Präsenz bei Begegnungen mit örtlichen Behörden und bei Besuchen auf Kongressen mit Bezug zu Open Source und Open Content. Für das Jahr 2013 sind folgende Projektausgaben geplant:

Indirekte Projektausgaben (alle Angaben in EUR)

Neben den Beträgen, die direkt für Projekte aufgewendet werden, sind eine Reihe von indirekten und administrativen Aufwendungen, beispielsweise für Büroeinrichtung, Miete, Vergütungen für Mitarbeiter oder Kostenerstattungen notwendig. Einige dieser Ausgaben sind klassische administrative Aufwendungen, wie beispielsweise die Kosten der Mitgliederverwaltung, der Mitgliederversammlung, Spesen oder Rechtsberatung. Dieser Teil des Budgets widmet sich dem Aufbau und dem Erhalt der Kommunikationsstrukturen, die keinem konkreten Projekt zugeordnet werden. Es werden unsere Informations-Plattformen und jene zur Planung der Öffentlichkeitsarbeit gepflegt. Schwerpunkt all dieser Tätigkeit ist unsere seit Herbst 2012 neue Geschäftsstelle in Wien. Darüber hinaus umfasst dieser Teil des Budgets die Bankspesen, Kosten der Buchhaltung, des Controllings und der Rechnungsprüfung.

Einkünfte (alle Angaben in EUR)

Gesamteinnahmen durch Subventionen der Wikimedia Foundation sowie eigenen Spendeneinnahmen und Mitgliedsbeiträgen.

Direkte Projektaufwendungen
Freiwillige
Wikimania 20,700 10.00%
Reisestipendien für die Wikimania in Hongkong einschließlich des Besuchs von Vorstandsmitgliedern
Wikimedia Conference 1,000 0.48%
Entsendung zweier Vorstandsmitglieder von Wikimedia Österreich zur Wikimedia Conference (Mailand).
Literaturstipendium 1,000 0.48%
Das Literaturstipendium von Wikimedia Österreich stellt Wikipedia-Autoren Standardwerke, Zugriffe auf Literaturdatenbanken und Onlinearchive als neue Quellen für ihre Artikel zur Verfügung.
Community-Budget 32,880 15.88%
Ebenso wie das "Community Project Budget" von Wikimedia Deutschland stellen wir Stipendien für Ideen aus der österreichischen Community bereit, hauptsächlich für lokale Projekte.
WLM Nachfolge 9,440 4.56%
Fortführung des erfolgreichen Projekts, auch mit einem Schwerpunkt auf internationaler Zusammenarbeit mit anderen Chapters
Österreichisches Fotografie-Projekt 14,400 6.96%
Ausbau und Weiterführung eines unserer erfolgreichsten Projekte: WMAT stellt der österreichischen Wikimedia-Community professionelles Foto-Equipment samt Versicherungsschutz für besondere Veranstaltungen zur Verfügung. Die Fotografen erhalten Unterstützung beim Zutritt oder der Organisation bestimmter Veranstaltungen und für ihre Reisekosten.
Ortsbildmesse 4,240 2,05%
Fortführung des Projekts, als regionalem Ableger von WLM, mit Schwerpunkt auf Kooperation mit Politik und Institutionen
Wiki Loves Memories 4.720 2,28%
Digitalisierung von für uns wertvollen Diasammlungen für Wikimedia Commons. Schwerpunkt liegt insbesondere auf nicht mehr reproduzierbaren historischen Aufnahmen.
Internationale Wikimedia Redaktionstreffen 4,980 2.41%
Unterstützt wird der Besuch von österreichischen Communitymitgliedern bei Veranstaltungen und Treffen mit Bezug zu Wikimedia-Projekten. 2012 gab es solche Treffen mit Administatoren der de.WP, ein Treffen von Wikipedianern zur Redaktionsarbeit in den Bereichen Biologie und Naturwissenschaften, Fotoworkshops und Schreibwettbewerbe mit internationaler Jury etc.
Wiki Convention 3,980 1.92%
Jedes Jahr findet ein großes Treffen der deutschsprachigen Wikipedianer statt, das die Zusammenarbeit und die Kompetenzen in der Wikipedia fördern soll. Anders als vergangenes Jahr, wo WMAT Organisator der Veranstaltung war, unterstützen wir 2013 die Veranstaltung durch Reisekostenstipendien und einen kleinen Zuschuss.
Material für Freiwilligenförderung 9,440 4.56%
Material zur Förderung der Wikimedia-Projekte in Österreich, Broschüren, Give-Aways etc. für Treffen und Freiwillige
Landtagsprojekt 6,700 3.24%
Übertragung des bereits in Deutschland sehr erfolgreichen Projekts zur Bebilderung von Politiker-Artikeln auf Österreich
Projekt-Infrastruktur & -Programmierung 7,220 3.49%
Ausbau der IT-Infrastruktur für WMAT. Verbesserung der Homepage, die Wartung des CiviCRM, verschiedene Programmierarbeit für Projekte.
Bibliotheks-Projekt 4,960 2.40%
Fortführung des bisherigen Projekts. Bücher und Ausgaben historischer Publikationen, die dem Verein gestiftet wurden, oder die durch uns angeschafft wurden, werden der Community zur Verfügung gestellt. Die Bibliothek kann damit Quellen zur österreichischen Geschichte bereitstellen und die Arbeit der Wikipedianer zum Thema Österreich fördern. Wir bieten in dieser Bibliothek in unserer neuen Geschäftsstelle auch Arbeitsplätze zum Studium der Quellen an.
Wikimedium 3.480 1.68%
Herausgabe einer Vereinszeitung, sowohl in gedruckter Form, als auch als Newsletter zur Information und besseren Erreichbarkeit von potentiellen Unterstützern.
Freiwilligenförderung gesamt 129,140 62.39%
Politik & Gesellschaft
Schul- & Universitäts-Projekt 7,220 3.49%
Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit Schulen und Universitäten. Pflege der Beziehungen zu den bereits kooperierenden und Ausbau auf weitere Schulen, Universitäten und Fachhochschulen.
Öffentlichkeitsarbeit 8,700 4.20%
Allgemeines Öffentlichkeitsarbeits-Budget, für alles außer "Material für Freiwilligenförderung", Schwerpunkt liegt auf WMAT-Pressearbeit.
Weihnachtsaktion 9,520 4,60%
Fortführung der für Dezember 2012 geplanten Informations- und Spendenaktion auf karitativen Weihnachtsmärkten.
5-Jahresfeier 2,100 1.01%
Wikimedia Österreich feiert 2013 sein fünfjähriges Bestehen. Die Feier soll genutzt werden um Medien, Politik und Gesellschaft anzusprechen und zu informieren.
QR-Pedia 8,680 4.19%
Ausbau des QR-Pedia-Projekts. Bisher wurden Pflanzen des Botanischen Garten der Universtität Graz mit QR-Codes versehen, das Potential für weitere Anwendungsbereiche ist groß.
International Relationships 7.960 3,85%
Ausbau und Verbesserung der internationalen Beziehungen des Vereins. Bessere Vernetzung soll mehr Potential für Projekte bieten.
GLAM und Zugriff auf Open Content 3.180 1,54%
WMAT ist Partner für alle Fragen zu Open Source und Open Content von Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen, Archive und Museen. Wir sind eingeladen worden zu Treffen und Kongressen inner- wie außerhalb Österreichs. Wir unterstützen auch Organisationen, die ebenfalls die Ideen Freien Wissens befördern.
Referentenpool 6.440 3,11%
Ausbau einer effektiven und organisierten Gruppe von Vortragenden, die für Projekte wie das Universitäts- und Schulprojekt für mehr Outreach und Information eingesetzt werden können.
Politik & Gesellschaft gesamt 53,800 25.99%
Offenes Budget
Offenes Budget 5,000 2.42%
Keinem konkreten Projekt zugewiesen, als Reserve zu verwenden.
Direkte Projektaufwendungen gesamt 187.940 90.80%
Indirekte Projektaufwendungen
Mitglieder
Verwaltung 200 0.10%
Werbung und Information für Mitglieder, Verwaltung der Mitglieder, etc. dank CiviCRM einfacher und günstiger als 2012
Versammlungen 1,000 0.48%
Mitgliederversammlung; WMAT ist zur jährlichen Abhaltung verpflichtet. Auch hier sind Einsparungen dank CiviCRM zu erwarten
Mitglieder gesamt 1,200 0.58%
Verwaltung
Büromiete und Ausstattung 9.000 4.35%
Miete, Stromkosten und Ausstattung für das neue Büro von WMAT in Wien.
Rechtsausgaben 1,000 0.48%
Allgemeine Aufwendungen für Rechtsausgaben, die nicht projektbezogen sind.
Betriebsmittel 550 0.27%
Ausgaben für Betriebsmittel, Toner, Papier, etc. Trotz des großen Wachstums des Vereins sind dank effizienterer Arbeitsabläufe weniger Kosten zu erwarten.
Buchhaltung, Accounting, Bankspesen & Versicherungen 4,500 2.17%
Buchhaltungskosten, Bankspesen, etc. Dank CiviCRM, deutliche Vereinfachung und Kostensenkung bei der Buchhaltung.
Interne Kommunikation & Reisekosten 2,800 1.35%
Kommunikation, Telefonkosten, Postgebühren, Internet etc. Die erfreuliche Vergrößerung des Vereins macht sich bei diesen Punkt bemerkbar.
Verwaltung gesamt 17,850 8.62%
Indirekte Projektausgaben gesamt 19,050 9.20%
Eingänge
Ungewidtmete Erträge
WMF Grant 2013 186,890
Fundraising 25,000
Mitgliedsbeiträge 2,100
Eingänge gesamt 213,990

Cash Flows

Diese Übersicht erläutert woher die Gelder des Vereins während des Kalenderjahres 2013 resultieren. Wir erwarten folgende Cash Flows:

Cash flows
Vermögensstand Ende 2012 25,000
zuzüglich Überschuss WMF Grant 2012 3,000
Eingänge 2013 213.990
Ausgaben 2013 -206.990
Vermögensstand Ende 2013 35.000
Überschuss 35.000