Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Archiv/2022-Vorstandsbeschlüsse

Aus Mitglieder
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Infos aus dem Vorstand vom 17. Oktober 2022
  • Veröffentlichung: Vorstand und Geschäftsstelle haben in den letzten Wochen intensiv an der Budget- und Jahresplanung für 2023 gearbeitet. Inflation und Corona sind auch 2023 die großen Herausforderungen für unsere Organisation, aber auch spannende Themen wie die WikiCon in Linz werden das kommende Jahr prägen! Kommt zu unserer morgigen Planungswerkstatt und diskutiert diese und andere Themen mit uns - wir freuen uns auf eure Ideen für 2023! https://mitglieder.wikimedia.at/Projekte/Planungswerkstatt_2022
Infos aus dem Vorstand vom 20. September 2022
  • In einer ersten Klausur Ende August hat der neue Vorstand die Basis für die Zusammenarbeit in der kommenden Amtsperiode geschaffen - Rollen, Verantwortlichkeiten, Team und Kommunikationsstrukturen sowie die Zukunft unserer Governance Strukturen standen dabei im Mittelpunkt. Die nächste Klausur Anfang Oktober widmet sich der Programm- und Budgetplanung 2023, die Ergebnisse möchten wir gerne mit euch im Rahmen der Planungswerkstatt am 18.10.2022 diskutieren (bitte gleich im Kalender vormerken!).
  • Beim Wikimedia Summit in Berlin Anfang September waren Sonja Fischbauer für den Vorstand und Raimund Liebert für die Geschäftsstelle vor Ort. Unsere Geschäftsführung nahm zudem virtuell an diesem Hybridevent teil. Für WMAT waren dabei die Gegenwart und Zukunft unserer engsten internationalen Kooperationen im Fokus der Gespräche: Wiki Europa, der CEE Hub und das Volunteer Supporters Netzwerk. Wir setzten uns außerdem für nachhaltige Finanzierungsmodelle und solide Governancestrukturen ein und dass diese Niederschlag in der Movement Charter finden, die aktuell erarbeitet wird.
Infos aus dem Vorstand vom 1. August 2022
  • Die WikiCon, das alljährliche Treffen der Communitys der deutschsprachigen Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte, findet heuer von 7. bis 9. Oktober in Stralsund und als Hybridveranstaltung statt. Wir vergeben wieder bis zu zwölf Reisestipendien für Community-Mitglieder aus Österreich. Zur Anmeldung: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WikiCon_2022/Anmeldung
  • Beschluss: Es wurden drei Mitglieder mit der Mitgliedsnummer 2022070601, 2022070602 und 2022080101 aufgenommen.
Infos aus dem Vorstand vom 30. Mai 2022
Infos aus dem Vorstand vom 23. Mai 2022
  • Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie, deren Erarbeitung auch auf Basis eurer Rückmeldungen in den Planungstreffen der letzten Monate erfolgte, haben wir zwei wichtige Dokumente überarbeitet, um den damit verbundenen Veränderungen Rechnung zu tragen: Die Geschäftsordnung [1] umfasst nun allgemeine Prinzien der Nachhaltigkeit als wichtiges Elemente der ehren- und hauptamtlichen Vereinsarbeit. Unsere Unterstützungsrichtlinie [2] beinhaltet fortan neue Regeln hinsichtlich nachhaltiger Reiseplanung.
  • In wenigen Tagen (am 27. Mai) starten die WMAT-Vereinswahlen 2022 - alle Kandidat*innen findet ihr hier [3]. Die Kandidat*innen für den Vorstand haben sich außerdem beim letzten WikiDienstag euren Fragen gestellt, das Protokoll der Veranstaltung findet ihr hier [4]
Infos aus dem Vorstand vom 16. Mai 2022
Infos aus dem Vorstand vom 2. Mai 2022
Infos aus dem Vorstand vom 4. April 2022
Infos aus dem Vorstand vom 28. März 2022
  • Wikimedia Österreich hat eine ganzheitliche Strategie zur ökologischen Nachhaltigkeit]] verabschiedet und in diesem Zuge auch die Reisekostenordnung überarbeitet. Siehe https://mitglieder.wikimedia.at/Datei:WMAT_Ideenwerkstatt_2022_Oekologisierung.pdf
  • Die Mitgliederversammlung 2022 findet am 12. Juni um 9:30 statt. 2022 ist ein Wahljahr bei WMAT - ab Mai 2022 können sich interessierte Kandidat*innen für den Vorstand, die interne Rechnungsprüfung und das Good Governance Gremium auf dem Mitgliederwiki präsentieren. Die Wahlen finden anschließend vom 27. Mai bis 9. Juni online statt. Eine offizielle Einladung und nähere Informationen zur werden wir Ende April an unsere Mitglieder versenden.
  • Wikimedia AT unterstützt die Initiative des CEE-Hubs, das die Zusammenarbeit in Zentral- und Osteuropa und die Entwicklung der Communities in dieser Region unterstützen soll. Näheres unter https://meta.wikimedia.org/wiki/Wikimedia_CEE_Hub
  • Beschluss: Es wird ein Mitglied mit der Mitgliedsnummer 2022032001 aufgenommen
Infos aus dem Vorstand vom 28. Feber 2022
  • Wikimedia Österreich organisiert das neunte GLAM-Vernetzungs- und Koordinierungstreffen. Es dient dem produktiven Austausch der GLAM-Aktiven im deutschsprachigen Raum und findet am 26. und 27. März 2022 als digitale Veranstaltung statt. Weitere Informationen und Anmeldung hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:GLAM/Digital_2022
Infos aus dem Vorstand vom 14. Feber 2022
  • In Zusammenarbeit mit den Schwedischen Botschaften und Wikimedia Vereinen im DACH-Raum veranstalten wir im Vorfeld des Weltfrauentags am 25. Februar wieder ein WikiGap Online-Event: Diesmal zum Thema "Frauen in der Wissenschaft". Special Guests diesmal die Kolleg*innen des Österreichischen Biographischen Lexikons der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WikiGap/Workshop_WikiGap_2022
Infos aus dem Vorstand vom 24. Jänner 2022
  • Wie im Rahmen der Planungswerkstatt besprochen, entwickeln wir eine Strategie zur ökologischen Nachhaltigkeit, um dies auch in unserer Strategie zu reflektieren, soll diese in der Einleitung um folgende Formulierung ergänzt werden: [... ] Unsere Strategie baut auf einem gesunden organisatorischen Umfeld mit den involvierten Menschen auf. Ihre Umsetzung soll auch von Prinzipien der ökonomischen und ökologischen Nachhaltigkeit geleitet sein. [...]
  • Das neue regionale Grantkomitee für Nord- und Westeuropa und die Wikimedia Foundation haben unser Ansuchen um einen 3-Jahresgrant in voller Höhe bewilligt. Alle Informationen zu unserem 3-Jahresplan und unser Budget für 2022 findet ihr auf dem Mitgliederwiki:
  • Beschluss: Es wurden zwei Mitglieder mit den Mitgliedsnummern 2022012401 und 2022012402 aufgenommen
  • Beschluss: Die Geschäftsordnung wird durch eine Richtlinie zur Vermeidung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (neue Anforderung für das Spendengütesiegel) ergänzt:
    • “Die Geschäftsführung prüft zur Vorbeugung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung jedenfalls jegliche Einnahmen, die eine Höhe von EUR 1.000,00 (kumuliert pro Einnahmenquelle und Jahr) übersteigen im Hinblick auf Vertrauenswürdigkeit und Nachvollziehbarkeit der Einnahmenquelle (z. B. nach Kriterien der persönlichen Bekanntheit, Community-Mitgliedschaft, Online-Recherche, Bestätigung/Leumund durch andere Community-Mitglieder). Außerdem prüft die Geschäftsstelle auch bei Ausgaben an Einzelpersonen von über EUR 1.000,00 die Identität des Ausgabenempfängers (beispielsweise durch Vorlage einer Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises bei Personen mit Wohnsitz außerhalb der EU) und allenfalls dessen Vertrauenswürdigkeit. Bei kleineren Beträgen sind Prüfungen im Einzelfall möglich, aber nicht verpflichtend. Das Ergebnis dieser Prüfungen ist im Zuge von Vorstandscalls zu protokollieren. Einnahmen oder Ausgaben in Kryptowährungen werden nicht an- bzw. vorgenommen.”