Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Nachrichten/2014-06-09

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bericht: 13.532 Bilder. 2014-06-09
Der deutsche Wide Receiver Aurieus Adegbesan in St. Pölten. Bild: AleXXw, CC BY-SA 3.0 AT

Ich hatte in den letzten 1 1/2 Wochen dank WMAT und dem der Pressestelle des AFBÖ die Chance bei der American Football-Europameisterschaft fotografieren zu dürfen. Die Geschäftsstelle hat mir nicht nur geholfen um die Akkreditierung anzusuchen, ich hatte auch zum zweiten Mal das Vergnügen mit einem Teil der vereinseigenen Fotoausrüstung zu knipsen. Mit dabei hatte ich:

  • Nikon Body
  • 300er-Objektiv
  • 70-200er-Objektiv
  • 12-24er-Objektiv
  • Dreibein (weil Einbein nicht verfügbar)
  • sowie diversen Kleinkram

Dazu kam noch meine eigene Fotoausrüstung als Zweitkamera. Da das erst mein zweiter Versuch war ein sportliches Großevent für Commons festzuhalten ein paar, natürlich sehr subjektive, Tipps.

  • immer eine 2. Kamera mit einer kurzen Brennweite drauf umhängen, es ist nichts ärgerlicher als wenn unerwartet jemand wichtiges an dir vorbeiläuft und du hast nur das 300er zur Hand.
  • Nimm Ersatzakkus und -Karten mit. Wenn Akku oder Speicherkarte vor der Siegerehrung leer/voll ist ist das suboptimal.
  • Verscherze es dir nicht mit den Profis. Die anderen Fotografen verdienen teilweise ihren Lebensunterhalt mit den Bildern und haben oft jahrelange Erfahrung. Versuch Ihnen nicht unnötig im Weg zu sein und sieh sie als Kollegen an, dann werden sie dich ebenso behandeln.
  • Der ORF mit seinen Steadycams ist immer im Weg - lebe damit.
  • Trink - gerade im Sommer - genug. Besser du verpasst eine interessanten Szene als du fällst nach der Hälfte aus weil du dehydriert in einem Rettungsauto liegst.
  • Wenn man kein Einbein hat geht auch ein Dreibein mit nur einem ausgefahrenen Bein ;)
  • Gute Portraits lassen sich am Spielfeldrand machen - dort haben die Spieler, die nicht am Feld sind, oftmals keinen Helm auf.
  • Da beim American Football je Spiel deutlich über 100 (!) potentiell relevante Personen am Spielfeld sind: a) Nimm dir eine Spielerliste mit (habe ich bisher immer von der Medienstelle bekommen) und b) versuche die Spielernummer mit aufs Bild zu bekommen oder mach ein eigenes mit der Nummer. Es ist sonst unmöglich die Spieler jemals wieder zuzuordnen, durch den Helm sieht man das Gesicht teilweise fast gar nicht.

Zum Abschluss noch etwas für die Freunde der Statistik:

  • ich erwischte 6 der 9 Spiele (NV Arena St. Pölten & Ernst-Happel-Stadion Wien)
  • sowie 6 der 6 Mannschaften der EM,
  • hatte 22 kg Ausrüstung dabei, mit der ich
  • 13.532 Fotos mit insgesamt
  • 76,7 GB geschossen habe.

Bitte erwartet nicht allzuviele Fotos auf Commons, da ist viel Dauerfeuer-Ausschuss dabei ;)

LG --LG --AleXXw 23:18, 9. Jun. 2014 (CEST)

PS: Ein kleiner Teil ist, unzureichend Kategorisiert, schon auf Commons, der Rest sowie die Nachbearbeitung folgt in den nächsten Tagen sukzessive: Category:European American Football Championship 2014 PPS: Österreich wurde vor 37.000 Zusehern Vizeeuropameister, die Herren mit dem Schwarz-Rot-Goldenen Helmen Europameister - quasi ein Traumfinale für die de.wp (die Schweiz hat sich nicht Qualifiziert)