Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Nachrichten/2015-01-16

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia erstmals an einer Pflichtschule 2015-01-16

Einleitung

Waren es bisher allgemeinbildende höhere und fachspezifische Schulen, so habe ich am 16. Jänner 2015 die dritte und vierte Klasse einer Pflichtschule, der Neuen Mittelschule in Sitzendorf an der Schmida, besucht und den Schülern Wikipedia vorgestellt.

Brigitte Zach (Klassenvorstand der 4. Klasse) ist durch einen Vortrag von Raimund Liebert auf Wikipedia aufmerksam geworden und hat mich zu diesem Besuch an die Schule eingeladen. Ich war über das große Interesse der Schülerinnen und Schüler überrascht, was auch durch die zahlreichen zielgerichteten Fragen zu erkennen war.

Es ist geplant, daß die Schüler der 4. Klasse den Ablauf dieser Informationsstunde in Bild und Text dokumentieren und diese Dokumentation bei einem folgenden Workshop (Termin wird noch vereinbart) im Anschluß an diese Einleitung hier einfügen.

(Manfred Kuzel)

Workshop am 27. Februar 2015

Bei diesem Workshop konnten einige Schüler den vorbereiteten Bericht über meinen Besuch am 16. Jänner auf meiner BS (Baustelle) selbst bearbeiten. Präsentiert wurde das Hochladen von Fotos und die Anlage (Registrierung) einer BS auf WP. Die Gemeinschaftsarbeit über meinen Besuch im Jänner, bei dem bewußt auf die Form und Strukturierung von WP-Artikeln verzichtet wurde, lautet:

Am Freitag, den 16. Jänner 2015 hatten die SchülerInnen der 3. und 4. Klasse der NMS Sitzendorf mit deren Informatiklehrerin Brigitte Zach im Rahmen eines Schulprojekts Herrn Manfred Kuzel aus Sitzendorf zu Besuch. Herr Kuzel arbeitet ehrenamtlich als Wikipedianer, d.h. er fotografiert und schreibt Texte bzw. Berichte für Wikipedia. Außerdem bearbeitet er Texte von anderen Usern. Die Aufgabe von Wikipedia besteht darin, das gesamte Wissen der Welt zu sammeln und aufzubereiten.
Jeder Benutzer von Wikipedia hat die Möglichkeit die Dachorganisation Wikimedia durch einen freiwilligen Mitgliedsbeitrag von mindestens 10 im Jahr finanziell zu unterstützen.
Herr Kuzel stellte den Klassen am Anfang der Stunde sein Wikipedia-Profil vor, anschließend zeigte er ihnen einige Berichte die von ihm gestaltet worden waren. Herr Kuzel beschäftigt sich vorwiegend mit Gebäuden aus dem Weinviertel. Er arbeitet sehr eng mit dem Denkmalschutz Österreich und Wiki Loves Earth 2014 zusammen. Die Dachorganisation von Wikipedia ist Wikimedia, andere Unterorganisation sind Wikibook usw. Besonders stolz ist er auf seinen Lesenswerten Bericht „Die Kirche in Schöngrabern“, da es in der deutschsprachigen Wikipedia nur 3200 Lesenswerte Berichte gibt. Vor ca. 20 Jahren entstand Wikipedia, bis vor 10 Jahren war es noch sehr unbekannt. Heute sind in der deutschsprachigen Wikipedia knapp 1,8 Millionen Berichte zu lesen, und die Zahl steigt laufend an. Im weiteren Verlauf der Stunde zeigte uns Herr Kuzel wie man einen Wikipedia Bericht erstellt und ihn anschließend einem Sichter zur Kontrolle bereitstellt. Danach kann dieser den Bericht für Wikipedia freigeben. Am Ende der Stunde konnten die Schüler und Schülerinnen einige Fragen über Wikipedia stellen, zB. wie er zu Wikipedia gekommen ist oder wie Wikipedia finanziert wird.
Die SchülerInnen freuten sich sehr über die Werbegeschenke wie zum Beispiel Schokolade, Kugelschreiber, Schreibblocks, die ihnen Herr Kuzel mitgebracht hatte.
Nach dem 2stündigen Vortrag bedankten sich alle SchülerInnen recht herzlich bei Herrn Kuzel für seinen interessanten Vortrag.

(Manfred Kuzel)