Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Projekte/WikiCon 2012/Flyer

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leporello - Druckdateninformationen (PDF)

Vorderseite 1. Drittel (Schenkel)

Adresse / Anfahrt

FH Vorarlberg
Dornbirn, Österreich

Landkarte mit Vierländereck

Hochschulstraße 1
6850 Dornbirn
Austria

Koordinaten: 47° 24′ 22.01″ N, 9° 44′ 36.04″ E


Vorschlag: Koordinaten fürs Handy.

QR-Code Koordinate FH Dornbirn.png

Vorderseite 2. Drittel (Schenkel)

Teilnahmegebühren / Übernachtung / Anmeldung

In der Teilnahmegebühr sind Vollverpflegung (inkl. Kaffeepausen), Internetzugang sowie kostenlose Nutzung aller Angebote und der Ausrüstung enthalten. Ausserdem erhalten Teilnehmer, die sich vorab anmelden, besondere Vergünstigungen wie ein kostenloses Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in Vorarlberg sowie kostenlose Teilnahme an ausgewählten Kulturangeboten.

Teilnahmegebühren pro Person:

  • gesamtes Wochenende (Fr - So): 10 EUR
  • Tagespreis (Samstag oder Sonntag): 5 EUR

Bis zum 29. Juli können mit der Registrierung auch Hotelzimmer aus einem Kontingent zum vergünstigten Preis gebucht werden.

  • Doppelzimmer: 100 EUR
  • Einzelzimmer: 150 EUR

Die Preise sind Gesamtpreise für zwei Übernachtungen (Fr - So) mit Frühstück und Internetzugang.

Jederzeit verfügbar ist ausserdem eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit im nahe der FHV gelegenen Turnsaal. Sicherheitsdienst, gepflegte sanitäre Anlagen und sichere Gepäckablage in der FHV sind gewährleistet.

Anmeldung unter www.wikimedia.at/WikiCon2012

Vorderseite 3. Drittel (Titelseite)

Wikicon logo Dornbirn.svg

„WikiCon – Wissen fängt mit W an.“

31. August bis 2. September an der Fachhochschule in Dornbirn

Rückseite 1. Drittel (Schenkel)

Inhalt / Programm

evtl. Photo von Fr. Kaufmann?

„In unserer Wissensgesellschaft ist das individuelle und kollektive Wissen eine wichtige Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg eines Landes. Vorarlberg hat mit der FHV eine moderne Hochschule, wo dieses Wissen vermittelt und neues Wissen generiert wird. Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Entwicklung unseres Landes.“

- Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann, Vorarlberger Bildungslandesrätin und Schirmherrin der WikiCon 2012

Die WikiCon ist das einzigartige Treffen der Communitys der deutschsprachigen Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte. Sie erhält nach der Premiere 2011 bald eine Neuauflage. In Nürnberg kamen im letzten September rund 170 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen, als die Debatte um den Bildfilter sowie der Wettbewerb "Wiki Loves Monuments" gerade ergiebigen Gesprächsstoff lieferten.

Die WikiCon bringt die Freiwilligen, Unterstützerorganisationen und Nutzer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein zum Informationaustausch zusammen. Ein umfangreiches Vortrags- und Workshopprogramm vermittelt praktisches und theoretisches Wissen rund um Technik, Inhalte oder soziale Gesichtspunkte der Freien Wissensprojekte von Wikimedia. Wichtig ist auch der Blick über den Tellerrand: Zur WikiCon werden gleichgesinnte Projekte und Organisationen eingeladen, um die Vernetzung und Zusammenarbeit mit ihnen zu fördern.

Das Organisationsteam lädt alle herzlich dazu ein, Vorschläge für Workshops und Vorträge einzureichen, damit die WikiCon ein attraktives Programm anbieten kann. Die Frist zur Einreichung solcher Präsentationen läuft bis zum 30. Juni. Gleichzeitig ist bis Ende Juli auch die Registration zur Teilnahme möglich.

Rückseite 2. Drittel (Schenkel)

Veranstaltungsort / FHV

Die WikiCon 2012 findet vom 31. August bis 2. September in Österreich statt. Als Veranstaltungsort für die WikiCon 2012 stehen Teile der Fachhochschule Vorarlberg, einer technischen Hochschule im Zentrum Dornbirns, zur Verfügung.

evtl. mit Photos von hier unterlegen: http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:WikiCon_2012_Veranstaltungsort

Für Vorträge stehen drei grosse Multimedia-Hörsäle zur Verfügung. Parallel zum Vortragsprogramm können im "Open Space" spontane Kurzvorträge und Gesprächsrunden abgehalten werden.

Für Workshops stehen verschiedene Studioräume zur Verfügung:

  • PC-Studio (mit 18 Intel-PCs)
  • Mac-Studio (mit 21 Apple-Rechnern)
  • Fotostudio inkl. ein Klassensatz an Canon-Kameras
  • AV-Studio mit Greenbox
  • Tonstudio mit Sprecherkabine

Damit können vielfältige Workshops durchgeführt werden, zum Beispiel:

  • Karten- und Grafikwerkstatt - mit Tools am PC zusammen Karten und/oder Grafiken gestalten
  • Fotoworkshop - mit geliehenem Material, Objektaufnahmen mit den speziellen Blitzanlagen und Hintergründen
  • Gesprochene Wikipedia
  • WikiTV-Workshop
  • Bildbearbeitungsschulung - z.B. Gimp oder Adobe Creative Suite sind vorhanden

Rückseite 3. Drittel (Rückseite)

Sponsoren

Wikimedia Deutschland-Logo.svg Wikimedia Foundation RGB logo with text.svg

WikimediaCHLogo.svg Wikimedia Österreich logo.svg

Die WikiCon wird von ehrenamtlichen Helfern organisiert, welche auf die Unterstützung durch Organisationen und Firmen angewiesen sind. Neben den og. Sponsoren bedanken wir uns auch für kleinere Zuwendungen, etwa bei der Stadt Dornbirn (Kulturangebot) und dem Verkehrsverbund Vorarlberg (verbilligte Verbundfahrscheine).

Wenn auch Sie die WikiCon unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter <wikicon2012@wikimedia.at>. Vielen Dank!