Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Weihnachtsgrüße 2014

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2015!

Liebe Mitglieder und Freunde Freien Wissens!

Wieder geht ein spannendes Jahr zu Ende und wir möchten uns bei euch allen ganz herzlich für eure Unterstützung bedanken. Gemeinsam haben wir wieder viel erreicht - hier ein kleiner Rückblick auf ein paar Highlights 2014:

Schul- und Universitätsprojekte

Dank unser engagierten Community und tollen Partnern konnten wir in diesem Jahr viele großartige Veranstaltungen durchführen, z.B. Wikipedia meets University an der Uni Wien, die lange Nacht der Wissenschaften an der Akademie der Wissenschaften oder das Open Science Event auf der MS Wissenschaft mit dem FWF, stets mit vielen interessierten Teilnehmern und spannenden Ergebnissen. Auch die Workshops an Schulen in Graz und Wien waren ein voller Erfolg und Folgeveranstaltungen befinden sich bereits in Planung.

Mehr dazu:

Fotowettbewerbe

Fotowettbewerbe haben eine lange Tradition bei WMAT - dabei geht es nicht nur darum, tolle Bilder für Wikimedia Commons zu bekommen und die österreichische Natur- und Kulturlandschaft zu dokumentieren, sondern v.a auch darum unsere Community zu erweitern und Fotografen für freie Lizenzen zu gewinnen. In diesem Jahr bereicherte Wiki Loves Earth das thematische Spektrum und die Resonanz war so gut, dass wir den Wettbewerb auch im Frühjahr 2015 wieder durchführen werden - schließlich warten noch zahlreiche Naturdenkmäler und -Parks darauf fotografiert zu werden. Unser Dauerbrenner Wiki Loves Monuments wurde in diesem Jahr um den Denkmal-Cup ergänzt: einen Artikel-Wettbewerb rund um das Thema Denkmäler in der deutschsprachigen Wikipedia. Noch bis Ende Dezember kann man beitragen und auch hier tolle Preise gewinnen.

Mehr dazu:

Open Data Portal

Im Juli starteten wir das Open Data Portal für Österreich zusammen mit der Cooperation Open Government Data (zu der u.a. das Bundeskanzleramt gehört) und der Open Knowledge Foundation Österreich. Dabei handelt es sich um das erste zentrale Datenportal für Wirtschaft, Kultur, Zivilgesellschaft und Forschung. Seither wurden dort bereits einige spannende Datensätze veröffentlicht und seit Herbst wird das Portal sogar seitens der Österreichischen Forschungsfördergesellschaft FFG in ihrem Leitfaden für Förderprojekte empfohlen. Ermöglicht wurde das Projekt durch eine Anschubfinanzierung der netidee-Initiative der Internet Foundation Austria. Leider ist eine Anschlussfinanzierung über diesem Weg nicht möglich, aber der Betrieb ist für ein weiteres Jahr gewährleistet und wir haben bereits einige vielversprechende Möglichkeiten für öffentliche Förderungen aufgetan und arbeiten aktiv an der Erschließung weiterer Finanzierungsquellen.

Mehr dazu:

Während die oben genannten Aktivitäten uns auch im neuen Jahr begleiten werden, sind darüber hinaus bereits einige neue Projekte in Vorbereitung, die wir euch an dieser Stelle schon mal vorstellen möchten:

Erklärvideos für die Wikipedia

Videos als Format für Informationsvermittlung werden immer populärer. Insbesondere kurze Erklärvideos sind gefragt, wenn es darum geht, die wesentlichen Inhalte eines Themas schnell zu erfassen. Im Prinzip gilt das auch für die Wikipedia: Bewegtbildformate können die bestehenden Inhalte bereichern und die Wissensvermittlung - insbesondere den Einstieg in ein komplexes Thema - für den Leser noch kurzweiliger und verständlicher gestalten. Wir möchten daher gerne dazu beitragen, dass dieses Format auch im Rahmen von Wikimedia-Projekten verstärkt genutzt werden kann und möchten die Entstehung frei lizenzierter Erklärvideos fördern. Dafür arbeiten wir mit einem gemeinnützigen Partner zusammen (Simpleshow Foundation), in deren Räumen wir uns treffen, gemeinsam Ideen und Konzepte besprechen und Storyboards soweit entwickeln, dass sie umgesetzt werden können. Die technische Umsetzung übernimmt anschließend die Simpleshow Foundation.

Wenn ihr also Ideen habt, die Ihr gerne videographisch als Erklärvideo umsetzen würdet, dann ist da nun eure Chance Euch anzumelden und dabei zu sein!

Mehr dazu:

Wikipedia for Peace - SCI Sommer Camp in Wien

Gemeinsam mit dem SCI (Service Civil International) veranstaltet WMAT im Sommer ein internationales Workcamp in Wien - 15 Freiwillige aus aller Welt schreiben von 14. bis 27. August Wikipedia-Artikel in ihrer Muttersprache zum Thema Frieden. Im Programm gibt es dazu zahlreiche Workshops und Diskussionsrunden rund um das Editieren und Fotografieren in der und für die Wikipedia. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission.

Mehr dazu:

Auch unseren Newsletter für die Geschäftsstelle werden wir neuen Jahr wiederbeleben und dann vierteljährlich über unsere Aktivitäten berichten. Eine monatliche Zusammenfassung unserer Arbeit findet ihr auf Englisch zudem hier:

Es wird uns also sicher nicht langweilig im neuen Jahr. In diesem Sinne wünschen wir euch und den Euren frohe und entspannte Feiertage und freuen uns auf viele gemeinsame Wiki-Abenteuer im neuen Jahr!

Weihnachtsurlaub in der WMAT-Geschäftsstelle ist vom 24.12.14 bis zum 6.1.15 - ab dem 7. Jänner sind wir wieder wie gewohnt für euch da!

Viele Grüße von eurem WMAT-Team