Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Zum 5. Mal Wiki Loves Monuments - was ist neu? 2. Teil (Österreich)

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche
WLM Barnstar finalist 2012 notext.svg
Das österreichische Gewinnerfoto von WLM 2014

Im September 2015 weht wieder das Banner von WLM über den Seiten der Wikipedia. Egal, ob angemeldeter User oder IP, man ist versucht, auf den blauen Text zu klicken und sich Informationen zu holen.

Doch was gibt es Neues im 5. Jahr von WLM in Österreich?

  • 37.592 denkmalgeschützte Bauobjekte gibt es in den österreichischen Denkmallisten, die in der Wikipedia veröffentlicht und gepflegt werden. Mehr als 200 wurden im vergangenen Jahr neu unter Schutz gestellt und Ende Juni 2015 veröffentlicht. Blitzschnell wurden die Änderungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Wikipedia:WikiProjekt Österreichische Denkmallisten aktualisiert. Aus dem Schutz herausgefallene Denkmäler wurden am Ende der Gemeindelisten als "ehemalige Denkmäler" eingetragen. Vielen Dank!
  • Die Landkarten und Tools wurden ebenfalls entsprechend aktualisiert, sodass man die Denkmäler auch findet, selbst wenn sie im Wald verborgen sind oder auf einem Berggipfel stehen.
  • Insgesamt wurden in den vergangenen 4 Jahren 42.263 Fotos von österreichischen Denkmälern im Rahmen von WLM hochgeladen. Rund 95 Prozent der geschützten Baudenkmäler haben damit auch ein Bild in der Wikipedia bzw. auf Wikimedia Commons. Einzig im Bezirk Reutte/Tirol sind es nur rund die Hälfte.
  • Zwei Fotoexpeditionen trugen 2015 zur Vervollständigung der Listen bei: Wiki Takes Nordtiroler Oberland (Anfang Juni 2015) und Wiki Takes Innviertel (Ende August 2015). An beiden Aktionen nahmen mehrere Teams teil. Viele der Bilder müssen noch bearbeitet und hochgeladen werden.
  • Eine Neuerung gibt es auch beim Upload der Fotos auf Wikimedia Commons über die Denkmallisten in der Wikipedia. Nach wie vor muss man nur auf das Symbol des Fotoapparats klicken, um Daten über das Denkmal, wie z.B. die Identifikationsnummer, nach Commons zu übertragen. Neu ist die Lizenz, nämlich CC-BY-SA 4.0, die auf einen Modus Vivendi mit Nachnutzern hinausläuft, die die Lizenz nicht ordnungsgemäß einhalten. Ihnen wird die Gelegenheit gegeben, nachzubessern.

Was wird aus WLM, wenn wir zu beinahe allen Denkmälern Fotos haben?

Diese Frage stellt User:Austriantraveller bei der kommenden WikiCon vom 18.-20. September in Dresden. Das Thema wird bereits im Wikipedia:Kurier diskutiert. Haben wir dafür ein Patentrezept?

  • Das Metrics-Team der WMF gab in diesem Jahr keine Antwort auf die Frage nach der Messbarkeit des Erfolgs von WLM. Zum wiederholten Mal wurden die Kosten durch die Anzahl der eingereichten Fotos dividiert. In Taiwan ist ein Foto durchschnittlich am teuersten. Qualität ist durch diese Metrics schwer zu fassen.
  • In diesem Jahr wurde die denkmalgeschützte Eisenbahn-Infrastruktur, also Bahnhöfe, Bahnwärterhäuschen, Brücken und Strecken wie die Semmeringbahn als Schwerpunktthema ausgewählt. Diese Objekte sind nicht immer leicht zu fotografieren. Einen Preis für das Schwerpunktthema gibt es noch nicht.
  • Zum Tag des Denkmals am 27. September wird es wieder einen Sonderpreis für Fotos der an diesem Tag geöffneten Bauwerke geben. Einsendeschluss für solche Fotos ist der 5. Oktober, es können aber nur die vor dem 1. Oktober eingereichten Fotos gleichzeitig an WLM teilnehmen. Es können aber auch schon vor dem 27. September Fotos von den in eigenen Listen in der WP verzeichneten Objekte gemacht werden und ab 1. September von diesen Listen aus hochgeladen werden.
  • Erstmals werden wir am TdD einen Informationsstand in der Zentrale des Bundesdenkmalamts in der Wiener Hofburg betreuen. Broschüren, in denen neben dem TdD auch WLM dargestellt wird, sind vom Bundesdenkmalamt gedruckt worden. Thema: "Feuer und Flamme".
  • Die oberösterreichische Ortsbildmesse findet diesmal ebenfalls im September, nämlich am 6. September in Gmunden statt. Die Wikipedianerinnen und Wikipedianer werden dabei ein eigenes Info-Standl haben und im Vorfeld eine Fototour durch das oberösterreichische Salzkammergut organisieren. Benutzer:Dromedar stellt dafür seinen Kleinbus zur Verfügung.
  • Gleichzeitig mit dem Fotowettbewerb von WLM wird diesmal auch der Wikipedia:Denkmal-Cup gestartet, bei dem es um Artikel zu denkmalgeschützten Bauten geht. Die Qualität bestehender Artikel soll erhöht und neue Artikel geschrieben werden. Nicht nur Atikel zu Bauwerken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern aus allen Regionen der Welt können dabei teilnehmen. Der Denkmal-Cup läuft bis Ende November 2015 in der deutschsprachigen Wikipedia.

Beppo, 1. September 2015