Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Projekte/CeBIT 2013

Aus Mitglieder
< Projekte
Version vom 17. Dezember 2012, 22:53 Uhr von Marco74 (Diskussion | Beiträge) (Ideen: Mobilanwendungen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ideen

Fotoprojekt

Aufbauend auf Embedded Systemen wie Rasperry PI könnte ein GPS-Receiver/WLAN-Transmitter entwickelt werden. Dieser sollte per USB mit alle gängigen Digitalkameras gekoppelt werden können. Bilder werden mittels Picture Transfer Protocol auf die Embedded-Plattform übertragen, wo sie mit GPS-Koordinaten versehen werden. Anschließend werden sie automatisch auf einen FTP-/WebDAV/Samba-Server abgespeichert. Das Projekt sollte unter Anderem als gute, günstige und vor Allem Freie Ergänzung für Wiki Loves Monuments dienen.

Mediawiki in Unternehmen

RENDER

Das RENDER-Projekt von Wikimedia Deutschland beschäftigt sich bekanntlich mit der Entwicklung kleiner Tools, die helfen sollten, die Qualität in der Wikipedia-Artikeln zu verbessern. Diese sind meist relativ komplex. Doch auch mit wenig Aufwand lassen sich oft kleine Skripte entwickeln, die das Auffinden von Verbesserungsmöglichkeiten ermöglichen. Als Beispiel wäre hier falsche Leerzeichen vor Satzzeichen, etc. zu nennen.

Wikidata

Das Wikidata-Projekt, welches sich ebenfalls gerade in Entwicklung befindet, könnte Anfang März soweit sein, dass man erste strukturierte Daten aus den Artikeln auf http://wikidata.org eintragen könnte.

Doch jeder Artikel sieht anders aus und es wäre schön, wenn man diese auch außerhalb von Infoboxen automatisiert auffinden könnte. Vielleicht finden sich ja ein paar Ideen, wie man solche Daten beispielsweise aus Tabellen extrahieren kann.

Des Weiteren sind auch alle Einträge. Daher sind auch – um es der Community einfacher zu gestalten – oft eigene Eingabemasken wünschenswert, um diese gut lesbar darzustellen. Hier – völlig zusammengewürfelt – könnte jeder an einer eigenen Maske arbeiten. Umfangreiche Absprachen sind nur mit den bisherigen Entwicklern von Wikidata nötig.

Mobilanwendungen

Die Wikimedia-Foundation hat eine eigene Abteilung (?), die sich nur um die Entwicklung von Mobilanwendungen kümmert. Erst kürzlich wurde auf einer Mailingliste darüber debattiert, ob denn so eine Fileuploader-App überhaupt sinnvoll wäre. <ref>[Wikitech-l Mobile apps: time to go native?]</rev>

Webseiten dazu