Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Archiv/2012-Jahresbericht

19 Bytes hinzugefügt, vor 7 Jahren
Öffentlichkeitsarbeit (Auswahl): kein Beistrich; Kursiv (4x); Umgangssprache; Kursiv; Anführungszeichen; Kursiv; Anführungszeichen; Majuskel;
* 17. Jänner 2012: '''ORF''': ''Englische Wikipedia aus Protest für 24 Stunden offline'': http://orf.at/stories/2099990/
Dank des intensiven Engagements einzelner Mitglieder, war Wikimedia Österreich auch in der regionalen Medien gut vertreten. In Oberösterreich sorgte ''Franz Pfeiffer'' mit guten Ideen – zum Beispiel der Beteiligung an der Ortsbildmesse in Perg – für Berichterstattung in der lokalen Presse:
* 19. Jänner 2012: '''OÖNachrichten''': ''Wikipedia-Autoren starten Offensive für mehr Einträge über Bezirk Perg'': http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/muehlviertel/Wikipedia-Autoren-starten-Offensive-fuer-mehr-Eintraege-ueber-Bezirk-Perg;art69,801176
Auch gab es diesmal etliche Reaktionen auf die WLM-Preisverleihung am 16. November 2012 in der Hofburg in den Medien, die Online-Ausgaben einiger Tageszeitungen zeigten die Siegerfotos als Fotostrecke.
„Die Presse“ ''Die Presse'' online beginnt spannender Weise mit dem 10. Platz:
http://diepresse.com/home/kultur/kunst/1315204/Fotowettbewerb_Wiki-Loves-Monument-Oesterreich
Beim ''KURIER '' online steht das Bild des Donauturms als Aufmacher ganz oben (Platz 13 von WLM), und wer nicht weiterliest, wird wohl nicht auf den Gedanken kommen, dass es hier um Österreichs Denkmalschutz geht. Aber vielleicht wird Wikipedia in Österreich hauptsächlich mit dem Donauturm-Artikel in Verbindung gebracht:
http://kurier.at/kultur/fotografie/die-gewinner-von-wiki-loves-monuments/1.397.009
Die "''Tiroler Tageszeitung" '' zeigt die ersten 15 Fotos (auf dem Bild rechts auf die Pfeilchen drücken um das nächste zu sehen):
http://www.tt.com/Freizeit/FreizeitBildergalerien/5741765-40/das-kulturelle-erbe-%C3%B6sterreichs-in-bildern.csp
Auch bei den "''Salzburger Nachrichten" '' gibt es was etwas zu klicken, allerdings hat man der Einfachheit halber alle Bilder auf das gleiche Format gebracht, was beim 3. Platz mit einem geköpften Storch endet (kleiner Kollateralschaden, andernfalls hätte man wohl nicht gemerkt, dass das Foto ein Hochformat war):
http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/chronik/sn/artikel/wiki-loves-monuments-fotos-heimischer-denkmale-37038/
In den Printmedien erschienen mehrseitige Berichte im "''Format" '' ("Wikipedia„Wikipedia: Nichts als die Wahrheit"Wahrheit“) und in "''e-media" '' ("Wiki „Wiki wird immer schlauer"schlauer“), die beide auf der Titelseite entsprechende Aufmacher präsentierten.
Interessant war auch der ZiB-Beitrag über die Wikimania in Washington, bei dem die Aktivitäten der Österreicher im Vordergrund standen (siehe auch wikiTVWikiTV).
Diese und weitere Presseberichte und von Wikimedia Österreich veröffentlichte Presseinformationen finden sich unter http://mitglieder.wikimedia.at/Presse
Mitglieder, Administratoren
232
Bearbeitungen

Navigationsmenü