Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Projekte/Ideenwerkstatt 2016

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Raum D im MuseumsQuartier, hier bei den Feierlichkeiten zu 15 Jahre Wikipedia im Jänner

Vorstand und Mitarbeiter von Wikimedia Österreich laden zur alljährlichen Ideenwerkstatt ein: Wir wollen zusammen erarbeiten, wie wir Eure Ideen und Initiativen in unsere kurz- und mittelfristige Programmplanung aufnehmen können.

Ein Schwerpunkt der diesjährigen Ideenwerkstatt liegt auf der Planung des Fotojahres 2016.

TERMIN:

  • Samstag, 9. April 2016, 9 Uhr 30 (Raum offen ab 9 Uhr) bis 13 Uhr

ORT

  • Raum D/q21 im MuseumsQuartier
Museumsplatz 1
1070 Wien

Allgemeine Anmeldung

Bitte tragt euch bis 6. April 2016 ein, damit wir besser planen können.

Ja, ich will zur Ideenwerkstatt kommen

Geht sich leider nicht aus

Anmeldung eines Themas

  • Bitte schreibt eure Vorschläge bis Ende März 2016 auf die Diskussionsseite. Vorgesehen sind wie immer 5 min Präsentation + 10 min Diskussion.
  • Anfang April binden wir eure Vorschläge in den Zeitplan ein.

PROGRAMM UND ZEITPLAN

09:30-9:45 Begrüßung, Erläuterungen zum Ablauf

09:45-10:30 Projektideen zum WikiProjekt Österreichische Denkmallisten für 2016

10:30-10:45 Projekt Kellergassen

10:45-11:15 PAUSE

11:15-11:30 Diskussion zu den anstehenden Wahlen der Affiliate-selected Board seats im Board of Trustees der Wikimedia Foundation

11:30-13:00 Fotojahr 2016: Fotografen, Ziele, vorhandenes Equipment und Vorschläge für weiteres Equipment

ERGEBNISSE

Projekte zum Denkmalschutz 2016

Tag des Denkmals

  • Der Tag des Denkmals des Bundesdenkmalamts soll weiterhin mit einem Wikipedia-Fotowettbewerb begleitet werden.
  • Das Thema des Tag des Denkmals 2016 ist "Gemeinsam unterwegs" und umfasst u. a. Kellergassen, Pilgerwege, Handelsstraßen und Schienenbaukunst (denkmalgeschützte Bahninfrastraktur). Listen der teilnehmenden Objekten liegen noch nicht vor.

Wiki Takes …

  • Eine Wiki-Takes-Aktion im Nordburgenland ist rund um die nächste Mitgliederversammlung von Wikimedia Österreich angedacht, die am 4. Juni 2016 in Breitenbrunn stattfindet.

Zum Begriff Wiki Loves Monuments

  • Stimmungsbild 1: Wiki Loves Monuments in Österreich findet 2016 in der bisherigen Form nicht mehr statt. Soll der Begriff “Wiki Loves Monuments” für Nachfolgeprojekte dennoch weiterverwendet werden?
    • ja: 6
    • nein: 3
    • Enthaltungen: 2
  • Stimmungsbild 2: Wofür soll der Begriff “Wiki Loves Monuments” verwendet werden?
    • Erweitert auf alle Projekte zum Denkmalschutz in Österreich: 6
    • Nur für den Fotowettbewerb zum Tag des Denkmals: 3
    • Enthaltungen: 2

Kellergassen-Projekt

  • Für das Vorhaben wird zur weiteren Koordination ein WikiProjekt gegründet: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WikiProjekt_Kellergassen
  • Welche Kellergassen beim Tag des Denkmals teilnehmen, steht noch nicht fest. Die Geschäftsstelle kontaktiert diesbezüglich das Bundesdenkmalamt. Sobald es Infos seitens BDA gibt, können besondere Aktionen zu Kellergassen anlässlich des Tags des Denkmals diskutiert werden.
  • Als weitere Interessierte für Teilbereiche melden sich: Tobias (Karten), Heinz (Literatur), Herzi Pinki (Vorlage für Listen).

Affiliate-selected Board seats im Board of Trustees der Wikimedia Foundation

Alle Kandidaten werden vorgestellt und diskutiert.

Laut Stimmungsbild soll sich der WMAT-Vorstand für folgende drei Kandidaten (in dieser Reihenfolge) einsetzen: 1. Natalia Tymkiv 2. Christoph Henner 3. Lodewijk Gelauff

Fotojahr 2016

Neuanschaffungen Fotoequipment

  • Engpässe bei der Nutzung gibt es im Canon-Segment. LED-Bühnenbeleuchtung verursacht Probleme bei der Konzertfotografie: Lösungen könnten spezielle Filter oder Spezialkameras (Sony Alpha 7sII / 7rII oder Canon EOS-1D X) sein.
  • Die Optionen für Neuanschaffungen sollen bis zur WMAT-Mitgliederversammlung am 4. Juni konkretisiert und dort weiter diskutiert werden. Bis dahin legt Arno eine detaillierte Evaluation zur Nutzungshistorie vor.

Fotogenehmigungen für Kirchen

  • Für die systematische, mehrstündige fotografische Dokumentation von Kircheninnenräumen sind gesonderte Fotogenehmigungen anzustreben.
  • Zur KIärung prinzipieller Fragen setzt sich die Geschäftsstelle mit der Erzdiözese Wien in Verbindung.

Fotoworkshops

  • Fotoworkshops sollen prinzipiell von Commons-Fotografen für Commons-Fotografen durchgeführt werden, also bis auf Weiteres ohne Hinzuziehen externer bezahlter Experten.
  • Für die Organisation eines Fotoworkshops in Wien stellen sich Andrea und Heinz zur Verfügung, die weitere Planung dazu erfolgt ab Juni.

Rückblick

Ideenwerkstatt | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 |
Planungswerkstatt    | | 2018 |    – | 2016 | 2015 | 2014 |