Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Projekte/Wikimania 2013/Berichte/Beppo

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mi., 7. August 2013

Alle österreichischen Teilnehmer der Wikimania 2013 sind gestern, wenn auch zum Teil mit erheblichen Flugverspätungen und Jetlag, wohlbehalten in Hong Kong eingetroffen. Sie wurden am Flughafen von chinesischen Wikimedianern begrüßt und über die örtlichen Gegebenheiten informiert. Das war auch nötig, denn diese Stadt ist riesig, hektisch und unübersichtlich. Immerhin gibt es die "Octopus"-Card mit der man nicht nur (ganz billig) U-Bahnfahren kann, sondern mit der man auch Getränke kaufen kann, wenn man sie in einem Laden nahe gnug an die Kasse hält. Bei uns in Österreich werden gerade die rechtlichen und technischen Voraussetzungen dafür geprüft.

Heute beginnt bereits um 9 Uhr die Pre-Conference mit einer Reihe von Veranstaltungen wie Education-Program, Chapters Dialogue und Wikimedia Chapters Association: http://wikimania2013.wikimedia.org/wiki/Schedule Auch das neu gewählte Board der WM Foundation wird heute seine konstituierende Sitzung hier abhalten und hoffentlich nicht wie bei der Wikimania 2011 für unliebsame Überraschungen sorgen. Jedenfalls wird sich das Board mit dem Abschied der Geschäftsführerin Sue Gardner beschäftigen. Mit Ting Chen kandidiert diesmal auch jemand für den Geschäftsführerposten, der sich mit den Gegebenheiten in China gut auskennt. Aber der kandidaten sind viele und eine Entscheidung wird noch auf sich warten lassen.

Während sich Österreich zur Ruhe begeben hat, ging hier über den Inseln, Buchten und Häfen die Sonne auf. Es ist hier so heiß wie derzeit in Österreich, nur die Luftfeuchtigkeit ist wesentlich höher. Alles ist noch, inklusive Verkehrsrichtung (Linksverkehr) und Nummernschilder, very British. Aber die meisten von uns werden ohnehin die Fähre nehmen müssen, um zur Universität und zu den Tagungsorten zu kommen. Jedenfalls liegt die Universität jenseits des Wassers auf einer Insel. Es gibt aber auch eine Untertunnelung des hafens. Wikimedia Österreich wird einen kleinen Infostand im so genannten "Chapters Village" in der Nähe von WMDE) erhalten. Dieser Infostand wird nicht durchgehend besetzt sein, sondern vornehmlich während der Konferenz-Pausen und evtl. zwischendurch. Es haben sich aber schon einige Besucher angesagt. Jetzt geht es zum Frühstück, denn es ist hier nicht, wie in Europa, 2 Uhr, sondern gleich 8 Uhr.