Herzlich Willkommen zum Mitglieder-Wiki von   Wikimedia Österreich.
Für ein Benutzerkonto schreibe bitte an   verein [at] wikimedia.at

Nachrichten/2016: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Mitglieder
Wechseln zu: Navigation, Suche
(+ Bericht AdminCon)
Zeile 1: Zeile 1:
 
<onlyinclude><!--- nur Nachrichten aus diesem Jahr oder die letzten fünf Nachrichten //--->
 
<onlyinclude><!--- nur Nachrichten aus diesem Jahr oder die letzten fünf Nachrichten //--->
 +
=== Reisestipendien für den MediaWiki-Hackathon 2015 in Lyon ===
 +
{{:Reisestipendien für den MediaWiki-Hackathon 2015 in Lyon}}
 
=== Bericht: AdminCon in Oer-Erkenschwick ===
 
=== Bericht: AdminCon in Oer-Erkenschwick ===
 
{{:Bericht: AdminCon in Oer-Erkenschwick}}
 
{{:Bericht: AdminCon in Oer-Erkenschwick}}
Zeile 7: Zeile 9:
 
{{:Bericht: Erklärvideo-Workshop in Stuttgart}}
 
{{:Bericht: Erklärvideo-Workshop in Stuttgart}}
 
=== Nachlese zum Dezember 2014 auf Englisch ===
 
=== Nachlese zum Dezember 2014 auf Englisch ===
{{:Nachlese zum Dezember 2014 auf Englisch}}
+
{{:Nachlese zum Dezember 2014 auf Englisch}}</onlyinclude>
 
=== Nachlese zum November 2014 auf Englisch ===
 
=== Nachlese zum November 2014 auf Englisch ===
{{:Nachlese zum November 2014 auf Englisch}}</onlyinclude>
+
{{:Nachlese zum November 2014 auf Englisch}}
  
 
== Nachrichtenarchiv ==
 
== Nachrichtenarchiv ==

Version vom 9. März 2015, 11:25 Uhr

Reisestipendien für den MediaWiki-Hackathon 2015 in Lyon

MediaWiki logo 1.svg

Alljährlich im Frühling wird ein MediaWiki-Hackathon veranstaltet. MediaWiki ist die Software hinter der Wikipedia und den anderen Wikis. Beim Hackathon geht es darum, gemeinsam einfache Tools, Gadgets, Templates und Extensions für diese Software zu programmieren.

Diesmal ist Lyon der Veranstaltungsort, der Hackathon findet von 23. bis 25. Mai 2015 statt.

Mehr Infos: https://www.mediawiki.org/wiki/Lyon_Hackathon_2015

Wie in den vergangenen Jahren vergibt Wikimedia Österreich auch diesmal Reisestipendien. In Österreich lebende Interessierte sind herzlich eingeladen, sich an verein@wikimedia.at wenden. Allgemeine Hinweise zu Reisekostenerstattungen gibt es hier.

Raimund Liebert, 9. März 2015

Bericht: AdminCon in Oer-Erkenschwick

In bezauberndem 50er-Jahre Ambiente wurde ein Wochenende lang über die Wikipedia diskutiert

Dank der Unterstützung von Wikimedia Österreich durften Kollege Man77 und ich am vergangenen Wochenende (vom 27. Februar bis 1. März) die Wikipedia:AdminConvention 2015 in Oer-Erkenschwick (D) besuchen. Als gewählte Mitglieder des Schiedsgerichts der deutschsprachigen Wikipedia war uns dieser Besuch auch deshalb ein besonderes Anliegen, um unsere Schiedsgerichtskollegen endlich in Real kennen zu lernen oder um sie nach dutzenden Skype-Stunden wiederzusehen. Wir waren dann auch die einzigen beiden österreichischen Teilnehmer und gemeinsam mit einem Kollegen aus der Schweiz auch die einzigen nicht-deutschen Besucher der AdminCon.

Wer sich freilich eine AdminConvention als ein konspiratives Treffen der Administratoren der deutschsprachigen Wikipedia vorstellt, bei dem hinter verschlossenen Türen geheime "Wiki-Politik" gemacht wird, der irrt sich gewaltig. Zwar wurden bevorzugt Teilnehmer mit Administrator-Funktionen eingeladen, es waren aber durchaus auch Nicht-Administratoren anwesend und diese konnten auch sämtliche Diskussionsrunden aktiv mitgestalten. Die Diskussionen bei der AdminCon drehten sich in der Folge auch nicht um verschwörerische "Wiki-Politik", sondern vielmehr um faktische technische Probleme und regulatorische Herausforderungen, denen sich die Administratoren der Wikipedia aktuell oder zukünftig gegenüber sehen.

Insbesondere hatte die AdminCon im beschaulichen Haus Haard mitten in einem ausgedehnten Waldgebiet den Charakter mehrerer Best-Practice-Workshops. Einzelne Admins erklärten ihren Kollegen dabei - teilweise anhand konkreter Beispiele -, wie mit bestimmten Problematiken umzugehen sei. Themen waren dabei etwa die Anwendung von Filter-Funktionen, der Umgang mit Newsticker-Artikeln oder wie optimalerweise Entscheidungsbegründungen auszusehen haben.

Für uns als Schiedsgerichts-Mitglieder war es besonders spannend, sich mit den Kollegen mit erweiterten Rechten ein Wochenende lang austauschen zu können. Gegenseitiges Verständnis ist für beide Funktionsträger - den Admin und das Schiedsgerichts-Mitglied - enorm wichtig. Insofern war unser Besuch in Oer-Erkenschwick neben unserem eigenen Arbeitstreffen als Schiedsgericht natürlich auch auf der zwischenmenschlichen Basis ein voller Erfolg.

Die Protokolle sämtlicher Sessions der AdminCon 2015 finden sich öffentlich einsehbar hier: Wikipedia:AdminConvention 2015/Ergebnisse

Plani, 5. März 2015

Einladung: Ideenwerkstatt am 18. April 2015

Amerlinghaus

Liebe Mitglieder und Interessierte,

Eure Ideen sind unser Antrieb. Daher laden Euch Vorstand und Mitarbeiter von Wikimedia Österreich herzlich zur Ideenwerkstatt 2015 ein. Wie bei der Ideenwerkstatt 2014 wollen wir auch diesmal zusammen erarbeiten, wie wir Eure Ideen und Initiativen in unsere kurz- und mittelfristige Programmplanung aufnehmen können. Außerdem werden wir einen kurzen Rückblick auf bisherige realisierte Ideen werfen.

  • TERMIN: Samstag, 18. April 2015, 16 Uhr 30 bis 19 Uhr
  • ORT: Amerlinghaus (großer Saal unten), Stiftgasse 8, 1070 Wien

Damit wir besser planen können, tragt Euch bitte bis zum 12. April 2015 in die Anmeldeliste auf der Projektseite ein, gerne mit ein paar ersten Informationen zu Euren Projektideen.

Raimund Liebert, 26. Februar 2015

Bericht: Erklärvideo-Workshop in Stuttgart

Workshop am 17. Jänner in Stuttgart
Zeichenübung: Stift und Papier (!)

Am 17. Jänner 2015 fand der erste Erklärvideo-Workshop von Wikimedia Österreich und der Simpleshow Foundation in Stuttgart statt. Von den 80 Bewerbern, die sich mit Ideen für Filme angemeldet hatten, wurden 18 für den ersten Kurs berücksichtigt. Die vorhandenen Erfahrungen in der Videoproduktion waren bei den Teilnehmern sehr unterschiedlich, Erfahrungen mit Wikipedia waren nur selten vorhanden.

Im Kurs wurden Grundregeln für den Aufbau eines kurzen Erklärvideos und die Arbeitsweisen der simpleshow Foundation anhand von Beispielen anschaulich erläutert, um allen Teilnehmern zu ermöglichen, ein eigenes Storyboard für ihre Idee zu entwickeln. In der Diskussion wurde kurz auf die Bedeutung des neutralen Standpunktes und der Sachlichkeit bei der möglichen Einbindung der Filme in die Wikipedia eingegangen.

Die weitere Entwicklung der Filme findet in Zusammenarbeit mit der Simpleshow Foundation auf Google Drive statt, im Workshop angedacht wurden zusätzlich eine gemeinsame Wiki-Plattform oder weitere Treffen in Real Life.

Mehr Informationen hier.

Ailura, 17. Februar 2015

Nachlese zum Dezember 2014 auf Englisch

Stammtisch Oberösterreich

Was uns aus österreichischer Sicht bewegte, erfährt die weltweite Wikimedia-Bewegung monatsweise in einer Nachlese in englischer Sprache. Den Report zum Dezember 2014 findet ihr hier.

Dort berichten wir diesmal zu folgenden Themen:

  • WikiDienstag und WMAT-Kalender im Bereich „Community Support“.
  • Denkmal-Cup und BDA-Edit-a-thon im Bereich „Free Content Generation“.
  • Strategietreffen im Bereich „Organisational Development“.

Raimund Liebert, 20. Februar 2015

Nachlese zum November 2014 auf Englisch

WLM/WLE-Preisverleihung

Was uns aus österreichischer Sicht bewegte, erfährt die weltweite Wikimedia-Bewegung monatsweise in einer Nachlese in englischer Sprache. Den Report zum November 2014 findet ihr hier.

Dort berichten wir diesmal zu folgenden Themen:

  • WikiDienstag und Lightroom-Workshop im Bereich „Community Support“.
  • WLM/WLE-Preisverleihung im Bereich „Free Content Generation“.
  • Denkmalmesse in Leipzig, Lehrerfortbildung in Hollabrunn und Diskussionsveranstaltung zu Open Data im Bereich „Reach / Free Knowledge Awareness“.
  • Volunteer Supporters Network und neue administrative Assistentin im Bereich „Organisational Development“.

Raimund Liebert, 28. Jänner 2015


Nachrichtenarchiv

Nachrichten/2014
Nachrichten/2013
Nachrichten/2012
Nachrichten/2011
Nachrichten/2010
Nachrichten/2009
Nachrichten/2008